Folge 19: Taxi Driver/New Hollywood II

Zeit für den zweiten Teil unserer Reihe zu New Hollywood. Während “Die Reifeprüfung” der amerikanischen Gesellschaft zynisch den Spiegel vorhielt, will Taxi Driver ihr die Maske herunterreißen – und bringt dabei eine hässliche Fratze ans Licht. OK, diese Metapher ist vielleicht etwas dick aufgetragen. Aber in Taxi Driver zeigt ein junger Regisseur namens Martin Scorsese das New York der 70er-Jahre tatsächlich als einen dunklen Ort voll verrohter Sitten, ohne jede Moral – und mit jeder Menge Gewalt.

Peter und Felix reden über den Film, der Robert de Niro endgültig zum Star machte. Und auch für einen weiteren Weltstar war Taxi Driver ihr erster großer Auftritt. 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.